KOMM IN FORM. mit Rückführungen

Klar werden auf Geistig-Seelischer Ebene

 

Wir wünschen uns Fluss - doch manchmal halten uns zäh wiederkehrende Lebensthemen und unergründlichen Empfindungen in einer Fixierung. Hier eignen sich Rückführungen hervorragend um die zugrunde liegenden Energiemuster zu lösen.

 

Sie sind möglich - unabhängig vom Glauben an die Prozesse von Inkarnation und Reinkarnation.

 

Vielmehr ist es so, dass durch das Staunen über die detaillierte Wiedererfahrung gespeicherten (Zell-)Wissens - vermeintlich aus dem Nichts - sich ein Verständnis in uns einstellt, dass wir verbundene, holistische Wesen sind und transpersonale Erfahrungen uns gleichermaßen innewohnen (und wir ihnen) wie personale.

 

Dieses Überschreiten klassischer Grenzen unseres kulturellen Weltbildes hilft einen Raum von Tiefe und Weite kennenzulernen. Und bewirkt zudem neben dem Abklingen vorheriger belastender Symptome eine Einkehr tiefer Relation und Ruhe in unser Sein und Wesen.

 

Der Rückführung geht ein ausführliches Bewegen und Herauskristallisieren des Anliegens und der Fragestellung voraus und es gilt dafür ein mehrstündiges Zeitfenster einzukalkulieren.

 

Neben Reisen in frühere Leben gibt es auch Reisen in rein feinstoffliche Erfahrenswelten.

Hier werden tiefe Erfahrungen im Feld der freien kosmischen Energie möglich.

Eine Begebenheit. die mit den Jahren mehr und mehr nun zu nimmt und zeigt um wie vieles empfänglicher wir als Wesen im Austausch mit den geistig/energetischen/kosmischen Ebenen sind

 

Jegliche Reiseroute dient dem Thema/Herzens-Anliegen und zum Wohl des Reisenden und seiner Präsenz im Hier und Jetzt.

 

Reisende beschreiben den sich einstellenden Effekt als ein tiefes Einsinken in Getragen-Sein und Urvertrauen.

   

Eine eigene Form den seelischen Blick aufs eigene Leben zu erweitern, bildet die `Hinführung vor die Geburt´.
Sie ist zu verstehen wie die Reise vor die Geburt - nur eben in versenktem Alpha/Theta-Zustand.