Geburtsreisen. Ganzheit erinnern

30% aller Menschen reisen nicht alleine in ihr Leben als Embryo/ als Fötus.

 

V.a. Menschen, die in ihrem Leben helfende und therapeutische Berufe ergreifen, tragen diese tiefe Verbundenheit am Anfang ihres Lebens und somit auch ihre individuelle Geschichte damit.

 

Auch Menschen mit einem hohen Engagiert-sein für Harmonie und Wir-Gefühl tragen diese Wunde in ihrer Wurzel.

 

Doch auch andere prägende Erfahrungen das vorgeburtlichen Raumes wollen erlöst werden damit sich ein Mensch in ein neues Bewusstsein und damit Lebensqualität aufschwingen kann.

 

Finde heraus, warum Du hier bist!

  • durch Klärung seelischer Zusammenhänge entsteht der Durchblick in eine höhere Ordnung
  • innere und äußere Frequenzen kommen in einen schöpferischen Tanz hin zur Lösung
  • die geistigen und seelischen Begleiter treten hervor
  • Begleitende Zwillinge, die bis in die Gebärmutter mitkommen, werden spürbar
  • Dialoge entstehen. Begegnung
  • Entbindung aus Verstrickung
  • Durch das Eröffnen des elektromagnetischen Feldes der Verbundenheit heilt das Herz
  • Innere Ordnung als tragende Basis schenken Urvertrauen im Leben
  • Innere Bilder der Erleichterung gebären wahre Leichtigkeit

Die tragenden Frequenzen des Anfangs. Wir rollen sie auf.

In einer Reise vor das Leben mit all seinen Geburtsräumen, betritt man einen wissenden Raum (Räume) von Offenbarungen bzgl. des Sinns unseres Da-Seins.

Diesen Raum eröffne ich mit dem Reisenden bei vollem Hier- und Jetzt Bewusstsein und halte bzw. erweitere ihn im Rahmen des Prozesses, sodass ein sicheres Sich-Selbst-Erweitern geschieht.

 

Alle mitgebrachten und im Vorfeld gesammelten Fragen finden hier Antwort im Gesamtkontext seelischer Schau und Führung. Wir rollen den Sinn des Lebens NOCHMAL GANZ auf!

 

Das (gewordene) ICH erfährt sich in seinem vorbewussten (still in sich wohnenden) Feld und nimmt alle wesentlichen Selbstanteile durch kreativen Umgang berührend in sich auf. Um wiederum daraus schöpferische Erkenntnisse zu erfahren.

 

Bei allem Wirken bleibt es ein Heiliger Raum. Und wird in seinem Klang tief still aufgenommen.

 

Lebensbestimmende Themen können wie aus einer lichten Vogelperspektive geschaut und im Erkennen von Zusammenhängen, Bereichen und Schnittstellen seelisch geordnet werden.

 

Wir können DAS LEBEN FÜHREN, wenn wir die Führung durch das Leben zu Anbeginn erinnern. Dies zu begleiten ist meine Gabe. Lange dachte ich ich sei eine Hebamme - doch ich bin eher die Betreiberin einer seelischen Hebebühne ;-)

 

So bekommt die stimmige Form von Begleitet-sein zum Tragen.

Tief spirituelle Erfahrungen können gemacht werden - jeder in seiner/ihrer eigenen Weise.

 

Ich begleite den Verlauf der Reise phänomenologisch, wahrnehmungsorientiert, ordnend, die Leerstellen ergänzend, Übersetzungshilfe-leistend.

 

Hierbei stehen mir 20 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Begleitung von individuellen Prozessen von Menschen zur Verfügung, sowie das Ergänzen des Sprechens aus der Seelenebene eines Menschen heraus. (Das Innere WIR oder Innere Seele-Geist-Kollektiv eines Menschen)

 

Die Reisezeit umfasst als bewährtes Setting ca. 3 Zeitstunden. Eine zweite Reise kann folgen. Muss aber nicht. 

 

Ein telefonisches Vorgespräch (20 Min.) dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Schau, ob der zeitpunkt "reif" ist und ist selbstverständlich kostenfrei.

 

Zu mir

Mitzubringen sind 4 Decken oder große Stoffe!